BRENNENDE FRAGEN?

Hiermit die (meisten) Antworten auf Ihre Fragen!

Ist Ihre Frage nicht in der Liste? Sie können uns gerne kontaktieren.

Wie lang ist die Lieferzeit?

Unsere Lieferzeit liegt im Durchschnitt zwischen 6 und 10 Wochen.

Aber Holz arbeitet doch, zieht es sich nicht krumm?

Koak Design arbeitet hauptsächlich mit vollständig massiver Eiche. Das gibt auch eine wirklich robuste, natürliche Optik und so sieht man, dass es sich um eine Fachwerkküche handelt.

Tatsächlich arbeitet Massivholz, es dehnt sich aus und schrumpft in der Breite des Holzes zwischen Sommer und Winter. Bei einer Tür von 60 cm beträgt dies etwa 3 mm. Wir lassen das Holz langsam trocknen und erst dann wird es auf die richtige Größe gesägt. Die Türen dehnen sich dann zuerst noch ein wenig.

Eichenholz ist ein natürliches Material und unterliegt daher natürlichen Bedingungen wie Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Das von uns verwendete Holz wird optimal langsam getrocknet. Ausgearbeitetes Holz existiert jedoch nicht. Es gibt daher immer eine Chance, dass es den Umständen entsprechend arbeitet. Aus diesem Grund fräsen wir Stahl als Sicherheitsvorkehrung ein, um ein Krummziehen zu verhindern.  Außerdem sind wir davon überzeugt, dass dies zur Einzigartigkeit einer Eichenküche beiträgt, sie lebt.

Wie pflege ich die Türen?

Wir ölen die Türen, sodass sie vor Flecken geschützt sind. Sie können dann leicht mit einem feuchten Tuch und Spülmittel gereinigt werden. Gegebenenfalls im Laufe der Zeit wieder leicht anschleifen und eine neue Ölschicht auftragen.

Bitte beachten Sie, dass die Türen in den ersten 3 Wochen durch die Aushärtung des Öls besonders empfindlich sind. Bei lackierten Fronten (Wasserbasis) beträgt die Zeit der Aushärtung 3 Monate.

Massivholz ist und bleibt ein Naturprodukt, welches nicht mit aggressiven Reinigungsmitteln gereinigt werden darf. Falls doch ein bestimmter Fleck entsteht, kann dieser lokal angeschliffen und nachgeölt werden.

Welche Garantien bieten Sie?

Wir geben Garantie auf unsere Türen und Betonarbeitsplatten, wenn diese Veränderungen aufweisen, die nicht auf Materialeigenschaften zurückzuführen sind. Wenn nötig gehen wir noch einen Schritt weiter, denn wir möchten, dass Sie mit uns(erem Produkt) zufrieden sind!

Welche Sockelleisten kann ich verwenden?

Wir empfehlen die Verwendung einer der Ikea-Sockelleisten, abhängig vom Fußboden. Kunden verwenden häufig die dunkelbraunen, fast schwarzen Sockelleisten (LAXARBY) oder die neuen anthrazitfarbenen Sockelleisten (KUNGSBACKA).
Diese sind in 8 und 11 cm erhältlich, abhängig von der Stärke der Arbeitsplatte und der gewünschten Höhe der Küche.

Montage von Wänden und Deckseiten

Wir empfehlen, die Deckseiten, verdickte Deckseiten oder Wände immer etwas über die Fronten hinaus zu montieren, so dass das Ganze besser anzugleichen ist und man eine schöne Einheit kreiert.

Es ist eine gute Methode, das Paneel an der richtigen Stelle mit Leimklammern gegen den Schrank zu klemmen. Das Paneel ist in der Regel ein wenig größer gefertigt, so dass es bei der Montage präzise angepasst werden kann. Schrauben Sie das Paneel von innen aus mit Schrauben von etwa 3,5 x 30 mm an. Verwenden Sie auf KEINEN FALL Klebstoff zur Montage der Paneele.

Berücksichtigen Sie bei der Befestigung der Holzdeckseiten die Möglichkeit, dass sich das Paneel in der Breite dehnen und schrumpfen kann. (Holz arbeitet nicht in der Länge, sondern in der Breite der Maserung). Siehe auch unsere Montageanleitungen.

Für welche Systeme stellen Sie Türen her?

Generell fertigen wir die Türen für die IKEA Küchenschränke Metod. Daneben produzieren wir sie auch für die IKEA Systeme Pax, Besta und Sektion.

Auch ist es möglich, Türen für die KVIK-Schränke herzustellen.

Was passiert, wenn etwas beschädigt ist?

Das Wichtigste ist, dass wir, nachdem wir alles daran getan haben, um die Küche so schön wie möglich zu gestalten, sie auch so gut wie möglich zu verpacken und zu transportieren.

Im Schadensfall gegen alle Erwartung bitten wir Sie, uns innerhalb einer Woche per E-Mail mit einigen Bildern aus der Nähe und aus einiger Entfernung zu informieren.

Installieren Sie auch die gesamte Küche?

KOAK Design ist der Meinung, dass die Küchenmontage am besten von einem lokalen Fachmann durchgeführt werden kann. Dies ist häufiger eine kostengünstigere Variante in Verbindung mit Reisezeiten usw. Der Vorteil ist auch, dass wenn etwas fehlt oder nicht in Ordnung ist, das Problem schneller gelöst werden kann. Sollte dies nicht möglich sein, können wir die Montage durch einen unserer externen Monteure durchführen lassen.

Wie kann ich meine Betonarbeitsplatte am besten pflegen?

Die Betonarbeitsplatten sollten am besten mit natürlicher grüner Seife, die Glyzerin enthält, vorbehandelt werden. Andere synthetische Reinigungsmittel können Schäden verursachen, insbesondere Entkalker sind schlecht für den Beton.

Die Verwendung von grüner Seife sorgt für einen sanften Glanz und eine leicht zu reinigende Arbeitsplatte. Es füllt die kleinen Poren und sorgt dafür, dass Flecken kaum in das Blatt eindringen und somit leichter zu entfernen sind. Es ist auch möglich, zwischendurch auch mal den Fleckenstopp HMK S234 von Moeller zu verwenden, eine Art verstärkte grüne Seife. Verwenden Sie danach einfach wieder grüne Seife.

Fleckt eine Betonarbeitsplatte sehr?
    • Da unsere Arbeitsplatten vor Ort gegossen und glatt gespachtelt werden, ist die Struktur im Gegensatz zu Industriebeton bereits recht geschlossen. Durch die regelmäßige Behandlung der Platte mit grüner Seife entsteht eine Sättigung, wodurch sich Flecken leicht entfernen lassen.
    • Trotz regelmäßiger Reinigung mit grüner Seife können durch den täglichen Gebrauch Farbchangierungen auftreten. Wir sind überzeugt, dass diese Gebrauchsspuren zum einzigartigen, charakteristischen und lebendigen Erscheinungsbild des Betons beitragen.
    • Eine Reihe von Stoffen kann zu leichten Verfärbungen der Oberfläche führen. Es ist wichtig, dass diese Stoffe nicht über einen längeren Zeitraum auf der Betonarbeitsplatte liegen bleiben. Entfernen Sie diese Substanzen und schmieren Sie den Beton mit grüner Seife.
  • Vermeiden Sie Substanzen wie Säuren, Entkalker und Ammoniak; diese können der Arbeitsfläche durch Auflösen des Kalks in der Platte irreparable Schäden zufügen.
Wie montiere ich eine Spüle unter der Betonarbeitsplatte?

Eine Methode für den Einbau des Spülbeckens ist, eine Holzlatte an der Innenseite der Seiten des Ikea-Schranks zu verschrauben, mit Unterseite etwas höher als der Boden des montierten Spülbeckens. Dann sägen Sie zwei Latten in der Breite des Schrankes, die unter die Spüle kommen und an den Seiten gegen die zuvor montierten Latten angeschraubt werden. Testen Sie erst eben, ob alles passt, dann versehen Sie die Oberseite der Spüle mit Silikonkitt (Polymax-Klebstoffe und Kitte), setzten die Spüle ein und schrauben letztendlich die Holzlatte an der Seite gegen die angebrachten Holzleisten. Jedoch noch nicht zu fest, damit Sie das Spülbecken noch richtig zentrieren können. Dann etwas fester anziehen, aber nur so weit, bis alles festsitzt. Der Polymax-Kitt erledigt den Rest.

Was muss ich für eine Betonarbeitsplatte vorbereiten?
    • Die Küchenschränke müssen vorher montiert, ebenerdig, ausgerichtet, senkrecht gekoppelt und an der Wand befestigt sein.
    • Die Schränke sollten leer, die Geräte noch nicht installiert und die Schubladen herausgezogen sein.
    • Es ist vorzuziehen, dass die Wände verputzt sind, Wände bzw. Rahmen, die in direktem Kontakt mit der Arbeitsplatte stehen, sollten nach Fertigstellung lackiert bzw. gefliest werden.
    • Die Installation/Montage der Armatur/Spüle usw. wird von uns nicht standardmäßig durchgeführt.
  • Geringfügige Farb- und/oder Strukturunterschiede sind ggf. möglich.
Wie groß ist die maximale Liefermenge?

Die maximale Länge, die wir transportieren, beträgt 240 cm. Für längere Seiten ist es notwendig, diese zweiteilig herzustellen.

test